König 2019 führt auch ins Jubiläumsjahr

 Die Vorbereitungen waren bereits weit fortgeschritten, Musiken waren bestellt und die St. Sebastianus Schützen Liblar freuten sich eigentlich auf die Festtage. Wie viele weitere Veranstalter mussten die Sebastianer dann jedoch die Freude begraben und die...

mehr lesen

Trauer um Katharina Stegh

Wir trauern um unser langjähriges aktives Mitglied Katharina Stegh. Katharina wurde 1978 als aktives Mitglied in unsere Bruderschaft aufgenommen. Bereits zuvor war sie an der Seite unseres ehemaligen Schießmeisters Hans Stegh aktiv für- und in unserer...

mehr lesen

Trauer um unseren Offizier Bruno Runde

Unser Fahnenoffizier Bruno Runde verstarb am Rosenmontag, 24.02.2020 68jährig im engsten Familienkreis. Bruno war seit 2012 Mitglied unserer Bruderschaft und wurde in der Nachwahl zum Vorstand am 14.11.2015 als Fahnenoffizier gewählt. Er übte dieses Amt...

mehr lesen

Jubel und Trubel am Veilchendienstag

Die St. Sebastianus Schützen in Liblar laden zum Ausklang der „tollen Tage“ am 25.02.20 auf den Schützenplatz, Spickweg ein. Bereits zur Tradition im Veranstaltungskalender der Närrinnen und Narren findet die Veranstaltung alljährlich großen Anklang. Dabei...

mehr lesen

Orden und Ehrenzeichen zum Patronatsfest

Die Liblarer Schützen feierten das alljährliche Patronatsfest zu Ehren des heiligen Sebastian traditionell mit der gemeinsamen Einnahme der Erbsensuppe und der sich anschließenden Jahreshauptversammlung. Die ersten Auszeichnungen und Vereinsmeisternadeln...

mehr lesen

Liblarer Schützen feiern Namenstag ihres Schutzpatrons

Traditionell wird bei den Sebastianus-Schützen aus Liblar um den 20. Januar der Namenstag des Schutzpatrons gefeiert. Am Freitag, 17.01. findet ab 18 Uhr zunächst das traditionelle Erbsensuppe essen und anschließend die Siegerehrung der Vereinsmeister statt. Die...

mehr lesen

Schützenbrüder und -schwestern, Freunde und Gönner
unserer St. Sebastianus Schützenbruderschaft Liblar,

auch wir sind von den Einschränkungen und Untersagungen auf Grund er Pandemieerlasse betroffen:

Aufgrund der damit verbundenen Auflagen und Verbote seitens der Bundesregierung, des Landes NRW, sowie der Stadtverwaltung Erftstadt mussten auch wir unsere öffentlichen Aktivitäten einstellen.

Die Erlasse und Verbote dienen dem Schutz unserer Mitglieder, Freunden, Gönnern sowie den Besuchern unserer Veranstaltungen! Daher halten auch wir uns an die Vorgaben!

Sämtliche Großveranstaltungen wurden nach Mitteilung der Stadtverwaltung Erftstadt, Herrn Bürgermeister Volker Erner, bis zum 31.08.2020 untersagt. Ein Genehmigungsverfahren würde negativ beschieden werden! Darunter fallen insbesondere das Volks- und Schützenfest am Pfingstwochenende sowie die Festivität anlässlich des Fronleichnamstages!

Hiervon sind derzeit auch die regelmäßigen Trainingszeiten und Treffen mittwochs auf dem Schützenplatz davon betroffen.

Natürlich denken wir an „die Zeit danach“ und führen, unter Beachtung der Auflagen, die administrativen Tätigkeiten bestmöglich fort. In der Hoffnung, um eine Besserung der aktuellen Situation, dürfen die Planungen für kommende Veranstaltungen nicht in Vergessenheit geraten. Schließlich freuen auch wir uns wieder auf gemeinsame Feier und Veranstaltungen gemeinsam mit Ihnen!

Die Einschränkungen belasten gerade einen gemeinnützigen Verein über die Massen stark! Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Mitglieder, Freunde und Gönner, um durch diese schwere Zeit zu kommen.

Sobald sich die Lage entspannt hat und Veranstaltungen wieder stattfinden dürfen, werden wir darüber informieren.

Bleiben Sie gesund!

Mit Schützengruß
der Geschäftsführende Vorstand

Schützenfest 2021

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Kalender

Keine kommenden Termine vorhanden.

Archive